„Ich komme seit vielen Jahren immer wieder zu Angelika Breite. Sie hat mir schon oft geholfen, schaut mir quasi direkt in die Seele und tut mir jedesmal ausgesprochen gut.“

Monika G., Berlin

„Ich komme seit vielen Jahren immer wieder zu Angelika Breite. Sie hat mir schon oft geholfen, schaut mir quasi direkt in die Seele und tut mir jedesmal ausgesprochen gut.“

Monika G., Berlin

Warum Angelika Breite mehr als „nur“ Heilpraktikerin in Berlin ist

Immer mehr Menschen erkennen, dass ein gesunder Körper viel mit einer gesunden Seele zu tun hat. Und dass gesundheitliche Beschwerden oder Gefühle wie Überforderung, Erschöpfung, Angst oder Traurigkeit ihre Ursachen vielleicht ganz woanders haben als bislang angenommen.

Wenn Sie keine reine Symptombehandlung (mehr) wollen und wenn Sie bereit sind, den Fokus scharf zu stellen auf eventuell tieferliegende Gründe für Ihr Unwohlsein, ist Angelika Breite eine sehr gute Ansprechpartnerin. Die staatl. geprüfte Heilpraktikerin bietet mit ihrer ausgeprägten Empathie und Intuition eine vielleicht auch für Sie hilfreiche Ergänzung zur Schulmedizin und/oder zur klassischen Psychotherapie. Individuell, intensiv und wertschätzend geht sie in Resonanz mit Ihnen, berührt Körper und Seele. Sie übersetzt Signale Ihres Unterbewusstseins, erspürt und macht greifbar, was möglicherweise bisher im Verborgenen lag. Dann erst bringt sie bewährte Methoden wie Akupunktur, Cranio-Sacral-Therapie, klassische Homöopathie oder Hypnose-Therapie zur Anwendung. Beschreiben lässt sich das kaum – erleben schon.

Behandlungsschwerpunkte:

  • Körperliche und seelische Erschöpfungszustände
  • Depressionen, Ängste und Phobien
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Schulter-, Arm- und Nackenbeschwerden
  • Augenerkrankungen
  • Lebenskrisen, Umbruchsituationen oder Ablösungsprozesse
  • Beziehungsprobleme /
    Partnerfindung

„Die Augenakupunktur bei Angelika Breite hat bewirkt, dass ich wieder entspannter in die Zukunft schauen kann.“

Volker K., Potsdam

„Die Augenakupunktur bei Angelika Breite hat bewirkt, dass ich wieder entspannter in die Zukunft schauen kann.“

Volker K., Potsdam

Augenakupunktur in Berlin – Ihrem Sehvermögen zuliebe

Wussten Sie, dass Akupunktur, diese uralte chinesische Heilmethode, auch für die Behandlung von chronischen Augenerkrankungen hilfreich sein kann? Wobei dabei nie eine Nadelung in die Augen erfolgt. Die Augenakupunktur ist ein schonendes und sanftes Verfahren, um chronische Augenerkrankungen ergänzend zur augenärztlichen Behandlung zu therapieren und um Ihre Selbstheilungskräfte zu unterstützen.

Angelika Breite blickt dabei auch hinter das Offensichtliche. Denn wer langfristige Lösungen sucht, muss immer das tatsächliche Problem kennen. Auch bei Augenbeschwerden kann es eine psychische Ursache – über die reine Symptomatik hinaus – geben. Es ist ihr ganzheitlicher Blick nach traditionellem chinesischem Medizinverständnis, der über vieles Aufschluss geben kann.

Zudem behandelt sie – individuell auf Ihre Beschwerden abgestimmt – immer auch mittels traditioneller Akupunktur.

Gern berät Sie Angelika Breite ausführlich über die Möglichkeiten aber auch die Grenzen einer Augenakupunktur. Informieren Sie sich in einem kostenfreien Kennenlerngespräch von ca. 30 Minuten Dauer, ob die Methode auch für Sie eine wertvolle Hilfe sein kann.

Grenzen der Behandlung:

  • Die Augenakupunktur kann die augenärztliche Behandlung und die Verfahren der Augenheilkunde nicht ersetzen und
  • Sie kann auch nicht bei Kurzsichtigkeit angewendet werden
  • Die Wirksamkeit aller angebotenen Verfahren basiert auf einer vertrauensvollen therapeutischen Beziehung und begründet sich ausschließlich auf naturheilkundlichen Erfahrungen, die teilweise nicht wissenschaftlich anerkannt sind

„Meine Schlafstörungen und auch meine Neurodermitis sind durch die Homöopathie bei Frau Breite merklich zurückgegangen.“

Petra S., Berlin

„Meine Schlafstörungen und auch meine Neurodermitis sind durch die Homöopathie bei Frau Breite merklich zurückgegangen.“

Petra S., Berlin

Homöopathie in Berlin – was hilft hat recht

Nur Dinge, die sich bewähren, werden alt! Homöopathische Behandlungen gibt es seit über 200 Jahren – das sagt schon viel über ihre Daseinsberechtigung neben der klassischen Schulmedizin. Eine homöopathische Behandlung ist immer eine natürliche, meist kostengünstige Therapieform, die sanft und nachhaltig wirken kann. Die Stärke der klassischen Homöopathie ist die Individualisierung, bei der nicht die Krankheit, sondern Ihr individuelles Krankheitsbild erfasst und behandelt wird, indem Sie Ihr eigenes „konstitutionelles“ homöopathisches Arzneimittel erhalten.

An der „Europäischen Akademie für klassische  Homöopathie“ hat Angelika Breite in einer 4-jährigen Zusatzausbildung bei Prof. George Vithoulkas (alternativer Nobelpreisträger 1996) ihr Diplom als klassische Homöopathin erworben. Dies ist die fundierte Grundlage für ihre homöopathische Arbeit in ihrer Praxis in Berlin.

Profitieren Sie von einer individuellen Behandlung, die sich an den Gesetzmäßigkeiten der Natur und den inneren Gesetzmäßigkeiten Ihrer Persönlichkeit orientiert.

Das spricht für die homöopathische Behandlung von Angelika Breite:

  • In der klassischen Homöopathie geht man davon aus, dass alle Funktionen des Organismus von einer immateriellen Kraft, der Lebenskraft, gesteuert werden. Ziel ist es, diese Lebenskraft wieder ins Gleichgewicht zu bringen und die Selbstheilungskräfte Ihres Organismus anzuregen
  • Ihr Organismus kann auf emotionaler, körperlicher und geistiger Ebene stärker werden. Zudem können die Behandlungen widerstandsfähiger machen gegenüber Erkrankungen
  • Durch das individuelle Arzneimittel werden neben der Hauptbeschwerde auch Gemütssymptome beachtet und behandelt

Die Therapieschwerpunkte:

  • Allergische Erkrankungen
  • Psychovegetative Störungen (Ängste, Depressionen, Schlafstörungen)
  • Entzündliche Erkrankungen
  • Akute und chronische Erkrankungen
  • Begleitung in Krisen und Umbruchsituationen

Grenzen der Behandlung:

  • Bei irreversiblen Gewebe- oder Organschäden kann die klassische Homöopathie nur lindern
  • Zerstörtes Gewebe bleibt zerstört
  • Lebensnotwendige Substitutionen, wie z.  B. Insulin können mit keinem homöopathischen Arzneimittel ersetzt werden

„Anfangs war ich skeptisch, habe mich aber zum Glück auf das Experiment Hypnose eingelassen. Das hat mir in schwierigen Situationen schon oft geholfen.“

Bettina F., Berlin

„Anfangs war ich skeptisch, habe mich aber zum Glück auf das Experiment Hypnose eingelassen. Das hat mir in schwierigen Situationen schon oft geholfen.“

Bettina F., Berlin

Hypnose & Yager-Code in Berlin – Ihr Unbewusstes weiß, was gut ist

Dass unser Unbewusstes viel mehr weiß, als das, was uns tatsächlich bewusst ist, hat sich herumgesprochen. Deshalb nutzen immer mehr Menschen die Hypnose als effiziente Methode, die ihre körperlichen, seelischen und psychosomatischen Prozesse positiv beeinflussen kann. Hypnose kann u. U. auch viel zur Aufdeckung und Klärung konflikthafter Hintergründe oder unbewusster Blockierungen beitragen. Sowie zur individuellen Problembewältigung und einer verbesserten Wahrnehmung eigener Gefühle und Bedürfnisse. Ebenso können Zusammenhänge zwischen körperlichen und psychischen Störungen wahrgenommen und erkannt werden. Das Unbewusste weiß oft den Weg zur Lösung eines Problems. Deshalb gilt Hypnose inzwischen als äußerst effektive Therapiemethode, um mit dem Unbewussten zu kommunizieren und seine Kompetenz zu nutzen.
Der Yager-Code eignet sich für Menschen, die keine direkte Konfrontation mit den Ursachen eines Symptoms oder Problems wünschen – und für die Hypnose nicht in Frage kommt.

Das spricht für sich – und für die Hypnose:

Beim Vergleich von drei Therapieformen zur psychischen Gesundheitsvorsorge und ihren Erfolgsquoten liegt der durchschnittliche Erfolg bei der Hypnosetherapie bei 93 % nach 6 Sitzungen. Bei einer psychoanalytischen Therapie mit durchschnittlich 600 Sitzungen liegt die Erfolgsquote bei 38 % und bei der Verhaltenstherapie bei 72 % nach durchschnittlich 22 Sitzungen.*

Erfahren Sie die Kraft der Hypnose bei Angelika Breite in Einzeltherapie oder auch in Kombination mit anderen Therapieformen, z. B. Akupunktur, durch die sich synergetische Wirkungen ergeben können.

*Quelle: Dr. Alfred A. Barrios: Hypnotherapy. A Reappraisal. IN: Psychotherapy: Theory, Research, and Practice. Spring 1970.
Abrufbar unter:
https://www.imaginehypnotics.com/PDF/Hypnotherapy_%20Reappraisal.pdf S.4f

Möglicher Nutzen der Hypnose-Behandlung:

  • Vorbeugung und Gesundheitsgewinnung durch Stille- und Ruheempfinden
  • Gesundheitsförderung durch tiefe Entspannung und Harmonisierung des Gemütszustandes
  • Wahrnehmung Ihres kreativen und intuitiven Potentials
  • Positive Beeinflussung körperlicher, seelischer und psychosomatischer Prozesse
  • Ziel- und lösungsorientierte, ursachenbezogene Therapie

Angelika Breite absolvierte ihre Ausbildung erfolgreich bei Dr. Norbert Preetz.

Therapieschwerpunkte:

  • Psychosomatische Syndrome
  • Immunologische Störungen
  • Berufliche Probleme/ Erfolgsblockaden
  • Unterstützung zur Raucherentwöhnung
  • Selbstwertgefühl/ Persönlichkeitsentwicklung

Grenzen der Behandlung:

  • 10 % der Menschen gelten als nicht hypnotisierbar
  • Keine Hypnose bei Menschen mit Psychosen, Schizophrenie, Demenz und geistiger Behinderung
  • Hypnose setzt Kooperation voraus und ist somit nicht für jeden geeignet

Angelika Breite – eine Frau die vieles spürt und berührt

Ihre gute Entscheidung für eine Heilpraktikerin in Berlin hat viel zu tun mit Vertrauen, Sympathie und der „richtigen Wellenlänge“. Nicht jeder passt nun mal zu jedem. Angelika Breite passt zu Ihnen, wenn Sie sich eine Homöopathin und Therapeutin wünschen, die sich Zeit nimmt. Die mit sehr viel Empathie auf Sie eingeht. Die sich intensiv mit Ihnen und ihren gesundheitlichen oder psychosomatischen Beschwerden auseinandersetzt. Und die gern bis zum ursächlichen Kern Ihres Problems vordringt, um es so langfristiger zu lindern oder zu beheben. Angelika Breite hat die seltene Gabe, Menschen ganzheitlich zu erfassen und zu erspüren, was ihnen helfen kann.

Fundiertes Wissen als beste Basis:

  • Seit 1994 Ausbildung und Arbeit mit der Cranio-Sacralen-Therapie, fortlaufende Weiterbildungen
  • 2003-2006 Ausbildung an der „Samuel-Hahnemann-Schule“ in Berlin, auch in Akupunktur, Shiatsu und Homöopathie
  • 2006 Staatliche Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde als Heilpraktikerin nach HPG
  • 2005-2009 Ausbildung und Diplom an der „Europäischen Akademie für klassische Homöopathie“ bei Prof. George Vithoulkas
  • 2007 Ausbildung in Augenakupunktur nach Prof. Dr. Boel
  • 2009-2012 Weiterbildung (klassische Homöopathie) bei Paul Herscu N.D. USA
  • 2012-2016 Ausbildung und Weiterbildung bei der Dt. Gesellschaft für therapeutische Hypnose und Hypnoseforschung
  • Mitglied in der GTH (Dt. Gesellschaft für Hypnose und Hypnoseforschung)
  • 2019 Ausbildung zur Yager-Code Therapeutin bei Dr. Norbert Preetz (Dt. Institut für klinische Hypnose)

Kontakt – ohne Umwege zur besten Adresse

Angelika Breite freut sich auf ein erstes Telefonat oder ein kostenfreies Kennenlerngespräch in ihrer Praxis für Natur-
heilkunde in Berlins zentraler Lage, nahe des Kurfürstendamms.

Vielleicht ist das der erste Schritt zu Vielem,
was Ihnen zukünftig gut tut.

Naturheilpraxis Angelika Breite
Olivaer Platz 3
10707 Berlin
030 / 88 92 22 30

Da die vereinbarte Zeit ausschließlich für Sie reserviert ist und Ihnen dadurch Wartezeit erspart bleibt, bittet Angelika Breite um Ihr Verständnis, dass ein Ausfallhonorar in Höhe von 125,00 Euro in Rechnung gestellt werden muss, wenn Sie einen Termin nicht 24 Stunden vorher telefonisch oder per E-Mail absagen.

Anfahrt mit
der BVG

U-Bhf Adenauer Platz, Linie U7
S-Bhf Savignyplatz, Linie S5, S7, S75
Bus Olivaer Platz X10, 109, 110, 101
Regionalbahn Bahnhof Charlottenburg